Archive

Handgestrickte Mützen aus der Wolle des englischen Blaukopfschafs. Pflanzengefärbt von  Elke Schröter, Pflanzenfärberin aus Berlin. Von Ihr stammt auch die Gestaltung der  Modelle in kurzer und langer  Form. Handgestrickt in unserer Heimat im Landkreis Bamberg. Zwei Formen (kurz und lang), sowie  klassisch mit Zopfmuster. Viele weitere Farbvariationen sind möglich....

Handgestrickte Mützen aus mongolischer "Baby"- Yakwolle. Baby Yak wird die feine Wolle genannt die zu geringen Mengen am Bauch und Hals der Yaks anfällt. Bei dieser besonders feinen Yakwolle werden nur die 1-2 jährigen Tiere im Frühjahr von den Hirten ausgekämmt. Die Wolle wird gewaschen, entgrant und danach von den Frauen...

Neu, für  Frühjahr Herbst/Winter. Pullover, Schals, Cardigans und Mützen aus flauschiger, warmer  Yakwolle aus der Mongolei, sowie Merinowolle naturweiß und pflanzengefärbt aus der Haut- Ptovence, Frankreich.  In Chemnitz von Inge Reichelt auf  Handstrickmaschinen gefertigt. Die mongolische Yakwolle stammt von meiner Partnerkooperative AR Avijin Delgerekh aus der Provinz ...

Diese Mützen sind  maschinengestrickt. Sie haben enge, dichte Maschen, sind 2-fach umgeschlagen und halten dadurch auch bei Winterkälte und Fahrtwind Kopf und Ohren warm. 100% Yakwolle von der Hirtenkooperative Ar Arvijin Delgerekh in der Mongolei. In den aturfarbtönen Grau, Marone und Dunkelbraun.Alternativ in kräftigen Rot/grau Blau/grau und vielen weiteren...